Datenschutzbestimmungen

I.

GRUNDLEGENDE BESTIMMUNGEN

  1. Der Administrator personenbezogener Daten gemäß Artikel 4 Absatz 7 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (‘DSGVO’) ist Suntel Group, a.s. ID-Nr. 06651062 mit Sitz in Holandská 878/2, Štýřice, 639 00 Brno (im Folgenden als „Administrator“ bezeichnet).
  2. Die Kontaktinformationen des Administrators:
    Adresse: Holandska 878/2, Styrice, 639 00
    E-Mail: contact@suntel-group.com
    Telefon: +420 777 461 111
  3. Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, eine identifizierbare natürliche Person ist eine natürliche Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf eine bestimmte Kennung, wie Name, Identifikationsnummer, Standortinformation, Netzwerkkennung oder eine oder mehrere bestimmte physikalische, physiologische, genetische, psychologische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person.
  4. Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat keinen Datenschutzbeauftragten ernannt.

II.

QUELLEN UND KATEGORIEN IN DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

  1. Der Administrator verarbeitet die personenbezogenen Daten, die Sie ihm zur Verfügung gestellt haben, oder die personenbezogenen Daten, die der Administrator auf der Grundlage Ihres Einstellungsantrags oder Teilnahme an einem künftigen Auswahlverfahren erhalten hat.
  2. Der Administrator verarbeitet Ihre Identifikations- und Kontaktdaten sowie die für die Vertragserfüllung, die Bearbeitung des Einstellungsantrags oder die Einbeziehung in das zukünftige Auswahlverfahren erforderlichen Daten.

III.

RECHTLICHER GRUND UND ZWECK DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

  1. Der rechtliche Grund für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:
  • Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und dem Administrator gemäß Art. 6 Abs. 1, Abs. (b) DSGVO;
  • Ihre Zustimmung zu deren Verarbeitung zu einem bestimmten Zweck, dem Einstellungsantrags gemäß Art. 6 (1) (a) (a) DSGVO

 

  1. Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist:
  • Bearbeitung Ihrer Bestellung und Ausübung der Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Administrator
  • Verarbeitung Ihrer Arbeitsbewerbung oder Interesse an einem zukünftigen Auswahlverfahren 

  • Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet die Daten stets nur für den Zweck, für den ihm die Daten mitgeteilt wurden.

 

  1. Es werden keine automatische Einzelentscheidungen im Sinne von Art. 22 DSGVO getroffen.rozhodování ve smyslu čl. 22 GDPR.

IV.

DATENSPEICHERZEIT

  1. Der Administrator speichert persönliche Daten
  • für den Zeitraum, der zur Ausübung der Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Administrator und zur Forderung von Ansprüchen aus diesen Vertragsverhältnissen erforderlich ist (für einen Zeitraum von 15 Jahren ab Beendigung des Vertragsverhältnisses).
  1. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten löscht der für die Verarbeitung Verantwortliche die personenbezogenen Daten.

V.

EMPFÄNGER PERSONENBEZOGENER DATEN

  1. Empfänger personenbezogener Daten sind Personen
  • an der Lieferung von Waren, Dienstleistungen oder Zahlungen im Rahmen von Verträgen beteiligt
  • an Bewerbung oder Bewerbung für eine freie Stelle beteiligt,
  • erbringende Dienstleistungen der Administrator-Website.
  1. Der Administrator beabsichtigt nicht, die personenbezogene Daten an ein Drittland (in ein Nicht-EU-Land) oder an eine internationale Organisation zu übermitteln.

VI.

IHRE RECHTE

  1. Unter den in der DSGVO festgelegten Bedingungen haben Sie das Recht
  • auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO,
  • auf Berichtigung personenbezogener Daten nach Art. 16 DSGVO oder Verarbeitungsbeschränkungen gem. 18 DSGVO.
  • auf Löschung personenbezogener Daten gem. 17 DSGVO.
  • auf Einspruch gegen Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO a
  • auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO
  • die Zustimmung zur Verarbeitung schriftlich oder elektronisch an die Adresse oder E-Mail-Adresse des Administrators gemäß Art. I dieser Bedingungen zu widerrufen.
  1. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen, falls Sie der Ansicht sind, daß Ihr Recht auf Privatsphäre verletzt wurde.

VII.

SICHERHEIT PERSONENBEZOGENER DATEN

  1. Der Administrator erklärt, alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten getroffen zu haben.
  2. Der Administrator hat technische Maßnahmen ergriffen, um Daten und Bestände personenbezogener Daten in Papierform zu sichern.
  3. Der Administrator erklärt, daß nur die von ihm autorisierten Personen Zugang zu personenbezogenen Daten haben.

VIII.

COOKIES

  1. Der Webseite-Administrator verwendet die Cookies, um Dienste und die Webseite selbst zu optimieren. Ein Cookie ist eine Datei, die eine Website auf der Festplatte eines Benutzers speichert. Sie werden nicht zum Sammeln personenbezogener Informationen verwendet, sondern zum Unterscheiden einzelner Benutzer, die auf die Webseite von Suntel Group a.s zugreifen.
  2. Die Webseiten des Administrators können auch Cookies von Drittanbietern enthalten, mit denen das Unternehmen anonyme Verkehrsstatistiken und das typische Benutzerverhalten auf jeder Webseite sammelt. Diese Dritten speichern in der Regel keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Verwendung von Cookies.
  3. In den Browsereinstellungen kann der Benutzer die Verwendung von Cookies desaktivieren, eine solche Entscheidung wird jedoch Auswirkungen auf die korrekte Darstellung der Webseite haben.

IX.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Indem Sie eine Nachricht über das Kontaktformular senden, bestätigen Sie, daß Sie mit den Datenschutzbestimmungen vertraut sind und diese akzeptieren.
  2. Sie stimmen diesen Bedingungen zu, indem Sie Ihre Zustimmung über das Online-Formular bestätigen. Indem Sie Ihre Zustimmung ankreuzen, bestätigen Sie, daß Sie mit den Datenschutzbestimmungen vertraut sind und diese akzeptieren.
  3. Der Administrator hat das Recht, diese Bedingungen zu ändern. Wenn sie eine neue Version der Datenschutzbestimmungen auf ihrer Website veröffentlichen, werden sie Ihnen gleichzeitig eine neue Version der Datenschutzrichtlinie an Ihre E-Mail-Adresse, die Sie dem Administrator mitgeteilt haben senden.

Diese Bedingungen treten am 23. September 2019 in Kraft.

Suntel Group a.s.
Holandská 878/2, Štýřice, 639 00 Brno
IČ: 06651062

Copyright © 2019 Suntel-Group. All Rights reserved.